Архитектура Аудит Военная наука Иностранные языки Медицина Металлургия Метрология
Образование Политология Производство Психология Стандартизация Технологии


I. Изучить грамматический материал.



1. Порядок слов в простом повествовательном предложении.

2. Порядок слов в вопросительном предложении.

3. Вопросительные слова.

4. Неопределенно-личное местоимение man.

5. Местоимение man с модальными глаголами.

6. Основные формы глаголов.

7. Глаголы с отделяемыми и неотделяемыми приставками.

8. Временные формы глаголов (изъявительное наклонение).

9. Словообразование: сложные существительные.

10. Словообразование: переход одной части речи в другую.

11. Словопроизводство с помощью приставок и суффиксов.

12. Степени сравнения прилагательных.

13. Степени сравнения наречий.

14. Количественные числительные.

15. Порядковые числительные.

16. Склонение определенного и неопределенного артиклей.

17. Предлоги.

II. Выполнить письменно лексико-грамматические задания комплекса № 1.

Прочитайте текст и переведите его устно; затем перепишите и переведите письменно заглавие и абзацы 1 и 3

Bundesrepublik Deutschland (BRD)

Im Ergebnis des zweiten Weltkrieges entstanden auf deutschem Boden (1949) zwei deutsche Staaten: die BRD und die DDR. Das Ter­ritorium der BRD betrug ca. 250 000 Quadratkilometer. Auf diesem Territorium lebten 62 Millionen Menschen. Zur Hauptstadt der BRD wurde die Stadt Bonn. Die BRD lag im westlichen Teil Deutschlands. Die DDR lag im Osten Deutschlands. Ihr Territorium umfaßte 108 000 Quadratkilometer. Hier lebten etwa 16 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt der DDR war Berlin. Die DDR hatte 15 Bezirke. 1990 ha­ben sich die DDR und die BRD zum einheitlichen Deutschland verei­nigt. Der 3. Oktober 1990 ist der Tag der deutschen Einheit.

Die Bundesrepublik Deutschland besteht jetzt aus 16 Bundes­ländern: 1) Bayern, 2) Baden-Wurttemberg, 3) Hessen, 4) Saarland, 5) Rheinland-Pfalz, 6) Nordrhein-Westfalen, 7) Niedersachsen, 8) Schleswig-Holstein, 9) Mecklenburg-Vorpommern, 10) Brandenburg, 11) Sachsen-Anhalt, 12) Sachsen, 13) Thüringen, 14) Hamburg, 15) Bremen, 16) Berlin.

Die BRD ist ein hochentwickeltes Industrieland mit einer hochintensiver Landwirtschaft. Die wichtigsten Industriezweige sind: Maschinen- und Automobilbau, Elektronik und Elektrotechnik, Schiffbau und Chemieindustrie. Die wichtigsten landwirtschaftli­chen Kulturen sind: Weizen, Gerste, Zuckerrüben und Kartoffeln. Weit verbreitet sind Obst- und Gemüsebau, Bienenzucht (Imkerei). Als Mitglied des Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) nimmt Deutschland am gemeinsamen Agrarmarkt teil.

Die Nationalflagge der BRD ist Schwarz, Rot und Gold. Das Staatswappen des vereinigten Deutschlands zeigt den großen Adler mit den offenen Flägeln, als Symbol der Kraft und der Macht. Deutschland ist ein sozialdemokratischer Staat. Das Parlament bes­teht aus 2 Kammern: dem Bundesrat und dem Bundestag. Der Deutsche Bundestag ist das höchste Machtorgan. Das Staatsoberhaupt ist der Bundesprasident. Der Regierungschef ist Bundeskanzler. Die Staats­macht ist zwischen der Föderation und den Bundesländern verteilt. Die Bundesländer sind für Gesetzgebung, Kultur, Bildung und Rech­tspflege verantwortlich.

 

2. Дайте письменно ответы на вопросы к тексту.

1. Welche Staaten entstanden auf deutschem Boden im Ergebnis des zweiten Weltkrieges?

2. Wann haben sich die DDR und die BRD zum einheitlichen Deutsch­land vereinigt?

3. Aus wieviel Bundesländern besteht jetzt die Bundesrepublik Deutschland?

4. Was gehört zu den wichtigsten Industriezweigen der BRD?

5. Welche landwirtschaftliche Kulturen baut man in Deutschland an?

6. Sind in der BRD Obst- und Gemüsebau, Bienenzucht weit verbrei­tet?

Выпишите из текста 10 сложных существительных. Разложите их на составные части. Переведите письменно.

4. Переведите на немецкий язык словосочетания, обратите вни­мание на многозначность предлогов:

- в результате;

- на территории;

- на западе, на востоке;

- страна с высокоинтенсивным сельским хозяйством;

- в восточной части.

5. Образуйте степени сравнения от следующих прилагательных, переведите их:

hoch, intensiv, wichtig, groß, verantwortlich.

6. Укажите от каких глаголов образованы существительные; за­пишите эти глаголы в трех основных формах, переведите их:

die Entstehung

die Vereinigung

die Verbreitung

die Teilnahme

die Bildung

das Bestehen

Употребите глагол в предложении во всех временных формах Aktiv.

Als Mitglied der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (teil­nehmen) Deutschland am gemeinsamen Agrarmarkt .

8. Подчеркните подлежащее и сказуемое в следующих предложениях, переведите предложения на русский язык:

1. Den 3. Oktober 1990 nennt man den Tag der deutschen Einheit.

2. Man kann Deutschland als ein hochentwickeltes Industrieland charakterisieren.

3. Man baut in Deutschland Weizen, Gerste, Zuckerrüben und Kartof­feln an.

III. Проработать тексты (прочтите, переведите, выполните задания к текстам).

1.Немецкий язык. Сборник текстов : учебно-методическое пособие / Г.П. Воронова [и др.]. - Витебск: ВГАВМ, 2008. – Ч. II. – 43 c.

«Unsere Haustiere» стр.3-5;

«Skelett und innere Organe» стр.5-7;

«Landwirtschaft der Republik Belarus» стр.18-19;

«Feldarbeiten» стр.15-17;

2. Веренич, Н.И. Немецкий язык / Deutsche. – Мн.: ИВЦ Минфина, 2009. – 398 с.

«Aufgaben der Tierproduktion» стр. 262-263,

«Bedeutung der Rinderproduktion» стр. 265-266

-

IV. Составить и выучить словарь-минимум на основе проработанного материала (100 слов).

Учебный материал:

1. Немецкий язык. Сборник текстов : учебно-методическое пособие / Г.П. Воронова [и др.]. - Витебск: ВГАВМ, 2008. – Ч. II. – 43 c.

2. Веренич, Н.И. Немецкий язык / Deutsche. – Мн.: ИВЦ Минфина, 2009. – 398 с.

3. Васильева, М.М. Практическая грамматика немецкого языка. – 8-е изд. перераб. и доп. - М.: Издательская корпорация «Логос», 1995. – 160 с.

4. Семенюк, Р.М. Методические указания и контрольная работа № 1 по немецкому языку для студентов-заочников: учебно-методическое пособие / Р.М. Семенюк, Т.С. Елисеева. – Витебск, ВГАВМ, 2003.

 

Задание III комплекса № 1

 

UNSERE HAUSTIERE

Unsere Haustiere stammen von den Wildtieren ab. Die Urmenschen hatten keine Haustiere.

Die Domestikation (die Zähmung) der Wildtiere begann im 7. und 6. Jahrtausend vor unserer Zeitrechnung im Vorderen Orient. Hier wurden zuerst das Schaf, dann die Ziege, das Rind und das Schwein domestiziert. Die Zahl der Haustierarten ist verhältnismäßig klein. Aus den 6000 Arten der Wildsäugetiere sind etwa 20 Haustierarten entstanden. Die Zahl der Vögel ist noch kleiner.



Als Haustiere bezeichnet man Tiere, die zur Nutzung ihrer Arbeitskraft (z.ß. das Pferd, der Esel) und zur Lieferung von Nahrungsmitteln sowie Rohstoffen (z.ß. das Rind, das Schwein) gehalten werden.

Haustiere werden in 2 Klassen unterteilt. Zur Klasse der Säugetiere gehören z.ß. das Rind, das Schaf, die Ziege, der Büffel, der Jak, das Lama, das Schwein, das Pferd, der Esel, das Ren, das Kamel, das Kaninchen und das Meerschweinchen.

Zur Klasse der Hausvögel gehören z.ß. das Huhn, das Truthuhn, die Gans, die Ente, der Schwan, die Taube und das Perlhuhn.

Der Hund und die Katze gehören auch zu den Haustieren. Von den Insekten zählt man Honigbiene und Seidenraupe zu den Haustieren.

Alle Haustiere bringen dem Menschen Nutzen. So werden z.ß. das Pferd, der Esel, das Kamel, der Elefant, seltener auch das Maultier als Zugtiere genutzt. Das Rind gibt uns Milch, Fleisch, Fett und Leder. Das Schaf und die Ziege liefern Milch, Fleisch, Wolle, Fett und Fell. Das Schwein gibt uns Fleisch, Fett und Leder.

Das Geflügel liefert Eier, Fleisch, Fett und Federn. Außerdem werden einige Tierarten als Pelztiere in den Farmbetrieben gehalten und gezüchtet, wie z.ß. der Silberfuchs, der Waschbär, der Nerz und die Nutria. Sie liefern uns schöne und kostbare Pelze.

Als Labortiere haben die weiße Maus, die weiße Ratte, das Meerschweinchen und der Goldhamster Bedeutung erlangt.

Durch planmäßige Züchtung wurden Tiere mit solchen Eigenschaften geschaffen, die bei den Wildtieren nur gering entwickelt waren (z.ß. Milch- und Legeleistung) oder ganz fehlten (z.ß. das Wollvlies der Schafe).





Читайте также:



Последнее изменение этой страницы: 2016-03-25; Просмотров: 1362; Нарушение авторского права страницы


lektsia.com 2007 - 2022 год. Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав! (0.017 с.) Главная | Обратная связь