Архитектура Аудит Военная наука Иностранные языки Медицина Металлургия Метрология
Образование Политология Производство Психология Стандартизация Технологии


Ich sah mich hilfesuchend nach Zieroth um.Zieroth war verschwunden.



«Es ist so furchtbar», stammelte die weinende Frau. «Und ich... ich habe seine Frau auf dem Gewissen! »

Sie fand ihr Taschentuch nicht. Ich reichte ihr mein Reservetaschentuch.

«Wann sind Sie denn aus Jelsa weg? » fragte ich.

Sie richtete sich auf. «Aus Jelsa? Das versteh ich nicht! »

 

«Sie mü ssen doch nach mir (но Вы же должны были после меня), aber noch vor Zieroth abgereist sein (но еще до Цирота уехать).»

«Ich war nicht in Jelsa», sagte sie. (я не была в Йельзе, – сказала она)

«Nicht in Jelsa? » (в Йельзе нет? ) Ich kniff mich in den Arm (я ущипнул себя за руку; kneifen).

Hatte ich Halluzinationen (у меня были галлюцинации)? Eben war noch die Rede von... (только что речь была о...)

«Aber wie haben Sie denn Frau Zieroth erstochen, wenn Sie nicht...? » (но как же Вы закололи фрау Цирот, если Вы не...? )

«Ich habe sie nicht erstochen! » (я ее не заколола! ) Sie sah mich mit groß en, ä ngstlichen Augen an (она смотрела на меня большими, испуганными глазами).

 

«Sie mü ssen doch nach mir, aber noch vor Zieroth abgereist sein.»

«Ich war nicht in Jelsa», sagte sie.

«Nicht in Jelsa? » Ich kniff mich in den Arm. Hatte ich Halluzinationen? Eben war noch die Rede von...

«Aber wie haben Sie denn Frau Zieroth erstochen, wenn Sie nicht...? »

«Ich habe sie nicht erstochen! » Sie sah mich mit groß en, ä ngstlichen Augen an.

 

«Ich glaube, ich werde verrü ckt (мне кажется, я схожу с ума).» Ich glaubte das wirklich (мне действительно так казалось). «Sie haben vor zwei Minuten gesagt (две минуты назад вы сказали), dass Sie seine Frau auf dem Gewissen hä tten (что его жена на Вашей совести).» «Ich habe ihn dazu getrieben (я его к этому понуждала, подтолкнула). Er hat es meinetwegen getan (он сделал это ради меня).» Sie ließ wieder den Kopf sinken (она снова опустила голову) und begann von neuem zu weinen (и начала снова плакать).

Und mein spezieller Freund war ü ber alle Berge... (а моего особого друга уже и след простыл: «был за всеми горами...»)

 

«Ich glaube, ich werde verrü ckt.» Ich glaubte das wirklich. «Sie haben vor zwei Minuten gesagt, dass Sie seine Frau auf dem Gewissen hä tten.»

«Ich habe ihn dazu getrieben. Er hat es meinetwegen getan.» Sie ließ wieder den Kopf sinken und begann von neuem zu weinen. Und mein spezieller Freund war ü ber alle Berge...

Ich wü rde um Versetzung in ein anderes Ressort bitten mü ssen (я должен был просить о переводе на другие обязанности; das Ressort [res′ o: r] ведомство). Vielleicht Ladendiebstä hle (может быть, магазинные кражи), da ich mich schon in Mordfä llen (поскольку я уже при убийствах) von heulenden Frauen weichmachen ließ... (позволяю смягчить себя ревущим женщинам...) Aber man soll die Flinte nicht vor dem Abend ins Korn werfen (но нельзя падать духом раньше времени: «бросать ружье в рожь до вечера»): Da kam Zieroth vom Rollfeld-Ausgang her (тут /вдруг/ появился Цирот от выхода с летного поля). Er kam nicht allein (он шел не один). An seiner Seite marschierte der baumlange Kollege (рядом с ним маршировал долговязый коллега).

 

Ich wü rde um Versetzung in ein anderes Ressort bitten mü ssen. Vielleicht Ladendiebstä hle, da ich mich schon in Mordfä llen von heulenden Frauen weichmachen ließ... Aber man soll die Flinte nicht vor dem Abend ins Korn werfen: Da kam Zieroth vom Rollfeld-Ausgang her. Er kam nicht allein. An seiner Seite marschierte der baumlange Kollege.

 

Ihre Freundschaft schien so innig zu sein (их дружба казалась такой задушевной), dass sogar ihre Handgelenke (что даже их запястья; das Gelenk – сустав, сочленение), Zieroths linkes, des Polizisten rechtes (левое Цирота и правое полицейского), mit einer Stahlkette verbunden waren (были связаны стальной цепью).

«Peter! » flü sterte Frau Fiebig entsetzt (Петер, – испуганно/в ужасе прошептала женщина), als sie ihre Rettungsaktion gescheitert sah (когда она увидела свою акцию по спасению потерпевшей неудачу; retten – спасать; die Rettung – спасение).

«Sie haben kein Recht, mich festzunehmen! » zischte Zieroth mich an (Вы не имеете права меня задерживать! – прошипел мне Цирот).

«Sie sind ein Witzbold, Herr Zieroth (Вы – остряк, господин Цирот), Freiheitsberaubung reicht fü r den Anfang (незаконного лишения свободы хватит для начала)! Von Mord reden wir spä ter (об убийстве мы поговорим позже), bei einem Tä sschen Kaffee oder so, nicht? » (за чашечкой кофе, например, не так ли? )

 

Ihre Freundschaft schien so innig zu sein, dass sogar ihre Handgelenke, Zieroths linkes, des Polizisten rechtes, mit einer Stahlkette verbunden waren.

«Peter! » flü sterte Frau Fiebig entsetzt, als sie ihre Rettungsaktion gescheitert sah.

«Sie haben kein Recht, mich festzunehmen! » zischte Zieroth mich an.

«Sie sind ein Witzbold, Herr Zieroth, Freiheitsberaubung reicht fü r den Anfang! Von Mord reden wir spä ter, bei einem Tä sschen Kaffee oder so, nicht? »

 

«Mord? Sind Sie wahnsinnig? » (убийство? Вы сумасшедший?; der Wahn – самообман; грёза; бред) Er lachte (он засмеялся) – es klang so echt (это звучало так искренне) wie die Friedenswü nsche eines Munitionsfabrikanten (как пожелания мира производителя боеприпасов; die Munition – боеприпасы).

Frau Fiebig war aufgestanden (фрау Фибиг встала), lehnte an der Sä ule und weinte (оперлась на колонну и заплакала). «Sie sollten lieber lachen! » sagte ich zu ihr (Вам бы лучше смеяться! – сказал я ей).

«Ich liebe ihn», sagte sie leise (я люблю его, – сказала она тихо).

Und da schwieg ich (и тут я промолчал).

 

«Mord? Sind Sie wahnsinnig? » Er lachte – es klang so echt wie die Friedenswü nsche eines Munitionsfabrikanten.

Frau Fiebig war aufgestanden, lehnte an der Sä ule und weinte. «Sie sollten lieber lachen! » sagte ich zu ihr.

«Ich liebe ihn», sagte sie leise.

Und da schwieg ich.

 

Die Fluggä ste an der Theke sahen stumm zu (пассажиры у прилавка молча смотрели; stumm – немой), wie wir abzogen (как мы уходили): vorneweg Zieroth, an den Knappzweimeterpolizisten gefesselt... (в самом начале, впереди Цирот, прикованный к

почтидвухметровомуполицейскому; die Fesseln – кандалы) dann die weinende Witwe Fiebig...(потом плачущая вдова Фибиг) ich... und der zweite Polizist mit der Aktentasche (я и второй полицейский с портфелем), die – ich hatte meine Neugier nicht bezä hmen kö nnen (который – я не смог обуздать свое любопытство) – tatsä chlich voller Geldbü ndel war (действительно был полон пачек денег). Hundertfü nfzigtausend in Hundertern und Fü nfzigern (сто пятьдесят тысяч сотнями и пятидесятками). Ganz schö ner Haufen Moos (совсем прекрасная куча деньжат; das Moos – мох; деньжата).

 

Die Fluggä ste an der Theke sahen stumm zu, wie wir abzogen: vorneweg Zieroth, an den Knappzweimeterpolizisten gefesselt... dann die weinende Witwe Fiebig... ich... und der zweite Polizist mit der Aktentasche, die – ich hatte meine Neugier nicht bezä hmen kö nnen – tatsä chlich voller Geldbü ndel war. Hundertfü nfzigtausend in Hundertern und Fü nfzigern. Ganz schö ner Haufen Moos.

 

Vom Prä sidium aus schickten wir Frau Fiebig (от управления мы послали фрау Фибиг) in Begleitung einer Beamtin nach Hause (в сопровождении одной служащей домой), damit jemand bei ihr blieb (чтобы кто-то остался с ней), bis sie den ersten Schock ü berwunden hatte (пока она не преодолеет первый шок; ü berwinden). Zwei Leichen auf dem Konto schienen uns genug (двух трупов на счету нам показалось достаточно).

Dann nahmen wir Zieroth ins Gebet (потом мы взялись за Цирота, взяли в оборот; das Gebet – молитва; beten – молиться).

 

Vom Prä sidium aus schickten wir Frau Fiebig in Begleitung einer Beamtin nach Hause, damit jemand bei ihr blieb, bis sie den ersten Schock ü berwunden hatte. Zwei Leichen auf dem Konto schienen uns genug. Dann nahmen wir Zieroth ins Gebet.

 

Der Chef verhö rte ihn selbst (шеф допрашивал его сам). Ich saß dabei (я сидел при этом), bediente das Tonbandgerä t und machte mir Notizen (занимался магнитофоном и делал себе заметки; bedienen – обслуживать). Zunä chst war Zieroth zä h wie Ziegenleder (сначала Цирот был тверд как кожа из козьих шкур; die Ziege – коза). Es dauerte acht Stunden – fast ohne Pause (это продолжалось восемь часов – почти без перерыва). Zieroths forsche Arroganz (бойкая заносчивость Цирота; die Arrogá nz) wich wachsender Unsicherheit und Unruhe (уступила растущей неуверенности и беспокойству; weichen).

Der Chef verhö rte ihn selbst. Ich saß dabei, bediente das Tonbandgerä t und machte mir Notizen. Zunä chst war Zieroth zä h wie Ziegenleder. Es dauerte acht Stunden – fast ohne Pause. Zieroths forsche Arroganz wich wachsender Unsicherheit und Unruhe.

 

Es gab Augenblicke (были моменты), in denen ich versucht war (в которые я был склонен: «искушаем»; versuchen – пытаться; искушать), ihn zu bemitleiden (ему посочувствовать; das Mitleid – сострадание) – aber dann dachte ich an die beiden Toten (но потом я думал об обоих покойниках) und dachte vor allem an Franziska (и думал, прежде всего, о Франциске) in ihrer grauen Zelle im Untersuchungsgefä ngnis (в ее серой камере в следственной тюрьме) und wurde wieder nü chtern (с снова становился трезвым).

Es war sehr schwer (было очень трудно), ihn zu erschü ttern (его поколебать), zumal wir auß er der «halben» Bigamie (тем более, что мы, кроме «половинного» двоеженства), der seltsamen Versicherungsgeschichte (странной истории со страховкой) und seiner Reaktion auf mein Erscheinen im Drosselweg (и его реакции на мое появление в Дроссельвеге) eigentlich nicht einmal handfeste Angriffspunkte hatten (собственно, не имели никаких твердых уязвимых мест; der Angriff – нападение, выпад; angreifen – нападать, атаковать). Denn Frau Fiebigs Aussage (высказывание фрау Фибиг) – er habe es fü r sie getan (что он сделал это ради нее)– hatte natü rlich ü berhaupt kein Gewicht (не имело, конечно, вообще никакого веса).

 

Es gab Augenblicke, in denen ich versucht war, ihn zu bemitleiden – aber dann dachte ich an die beiden Toten und dachte vor allem an Franziska in ihrer grauen Zelle im Untersuchungsgefä ngnis und wurde wieder nü chtern.

Es war sehr schwer, ihn zu erschü ttern, zumal wir auß er der «halben» Bigamie, der seltsamen Versicherungsgeschichte und seiner Reaktion auf mein Erscheinen im Drosselweg eigentlich nicht einmal handfeste Angriffspunkte hatten. Denn Frau Fiebigs Aussage – er habe es fü r sie getan – hatte natü rlich ü berhaupt kein Gewicht.

 

Wir waren uns nicht einmal so recht ü ber das Motiv klar (нам не был до конца понятен мотив), aus dem er Ladicke ermordet hatte (по которому он убил Ладике) – wenn er ihn ermordet hatte (если он его убил).

Er gab zu (он согласился), mit Frau Fiebig ein Verhä ltnis zu haben (что находился в связи с фрау Фибиг). Er gab zu (он согласился), ihr die Ehe versprochen zu haben (что обещал ей брак) – aber er tat das alles wie Kavaliersdelikte ab (но он делал это все как простительные поступки: «кавалерские преступления»). Er sagte, seine Ehe sei nicht in Ordnung gewesen (он сказал, что его брак был не в порядке). Dass er die Lebensversicherung fü r seine Frau mit dem Hintergedanken abgeschlossen habe, sie umzubringen (что он заключил страхование жизни для свое жены с задней мыслью ее убить) – das allerdings bestritt er (это он, кончено, оспаривал; bestreiten). Er bestritt ü berhaupt (он вообще оспаривал), mit dem Mord an Ladicke irgendwas zu tun zu haben (что имеет какое-либо отношение к убийству Ладике).

 

Wir waren uns nicht einmal so recht ü ber das Motiv klar, aus dem er Ladicke ermordet hatte – wenn er ihn ermordet hatte.

Er gab zu, mit Frau Fiebig ein Verhä ltnis zu haben. Er gab zu, ihr die Ehe versprochen zu haben – aber er tat das alles wie Kavaliersdelikte ab. Er sagte, seine Ehe sei nicht in Ordnung gewesen. Dass er die Lebensversicherung fü r seine Frau mit dem Hintergedanken abgeschlossen habe, sie umzubringen – das allerdings bestritt er. Er bestritt ü berhaupt, mit dem Mord an Ladicke irgendwas zu tun zu haben.

 

«Ich habe den Mann ja kaum gekannt», sagte er (я человека едва знал, – сказал он). Und immer wieder behauptete er (и снова утверждал): «Die Jansen ist es gewesen (это была Йансен)! Sie hat Ladicke gehasst (она ненавидела Ладике), weil er sie hat sitzen lassen (так как он ее бросил). Sie hat meine Frau gehasst (она ненавидела мою жену), weil die erfolgreicher war (поскольку та была успешнее). Und als sie erfahren hatte (и когда она узнала), dass meine Frau ihren Streit mit Ladicke zu Protokoll gegeben hatte (что моя жена передала в протокол = рассказала ее ссору с Ладике) – da hat sie sie in Jelsa ermordet! » (тогда она убила ее в Йельзе! )

 

«Ich habe den Mann ja kaum gekannt», sagte er.

Und immer wieder behauptete er: «Die Jansen ist es gewesen! Sie hat Ladicke gehasst, weil er sie hat sitzen lassen. Sie hat meine Frau gehasst, weil die erfolgreicher war. Und als sie erfahren hatte, dass meine Frau ihren Streit mit Ladicke zu Protokoll gegeben hatte – da hat sie sie in Jelsa ermordet! »

«Wussten Sie nicht (Вы не знали), dass Frä ulein Jansen auch dort Urlaub machte (что фройляйн Йансен тоже там делала отпуск), als Sie auf jene Insel fuhren? » fragte der Chef (когда Вы ехали на тот остров? – спросил шеф). «Nein! » sagte Zieroth (нет! – сказал Цирот).

Ich rief den Reporter des Revolverblattes an (я позвонил репортеру бульварной газеты). Ich erwischte ihn glü cklicherweise sofort (к счатью, я сразу поймал его) und versprach ihm eine schö ne Meldung (и обещал ему прекрасное сообщение) – wenn er mir eine Auskunft ü ber jenes Interview mit Zieroth geben wü rde (если он даст мне сведения о том интервью с Циротом), das vor des Ehepaares Abreise stattgefunden hatte (которое состоялось перед отъездом супружеской пары). Er spielte mit (он играл с нами).

 

«Wussten Sie nicht, dass Frä ulein Jansen auch dort Urlaub machte, als Sie auf jene Insel fuhren? » fragte der Chef.

«Nein! » sagte Zieroth.

Ich rief den Reporter des Revolverblattes an. Ich erwischte ihn glü cklicherweise sofort und versprach ihm eine schö ne Meldung – wenn er mir eine Auskunft ü ber jenes Interview mit Zieroth geben wü rde, das vor des Ehepaares Abreise stattgefunden hatte. Er spielte mit.

 

Fü r eine gute Meldung verkaufen die Jungs (за хорошее сообщение эти молодые люди продадут) ihre Groß mü tter, Mü tter, Ehefrauen und Tö chter (своих бабушек, матерей, супруг и дочерей).

Zieroth hatte ihm also gesagt (итак, Цирот ему сказал), dass die verdä chtige Jansen auf einer Adriainsel sei (что подозреваемая Йансен находится на острове в Адриатике)– von wo sie wahrscheinlich nicht ausgeliefert werden wü rde (откуда она, наверное, не будет выдана).

«Das weiß ich noch genau», sagte der Reporter (это я еще точно знаю = хорошо помню, – сказал репортер).

Widerspruch Nummer eins (противоречие номер один).

Zieroth stotterte (Цирот запинался, /что-то/ лепетал).

 

Fü r eine gute Meldung verkaufen die Jungs ihre Groß mü tter, Mü tter, Ehefrauen und Tö chter.

Zieroth hatte ihm also gesagt, dass die verdä chtige Jansen auf einer Adriainsel sei – von wo sie wahrscheinlich nicht ausgeliefert werden wü rde. «Das weiß ich noch genau», sagte der Reporter. Widerspruch Nummer eins. Zieroth stotterte.

 

Dann hielten wir ihm die Aussage seines Abteilungsleiters Koch vor (тогда мы держали перед ним = показали ему, сунули ему под нос высказывание руководителя его отдела Коха), der zum Verhä ltnis Zieroth-Ladicke unter anderem gesagt hatte (который в отношении Цирот-Ладике, среди прочего сказал): «... Hund und Katze sind Turteltauben gegen die zwei! » (... собака и кошка воркующие голубки против этих двух! )

Der Chef fragte, als Zieroth verstockt schwieg (шеф спросил, когда Цирот закоренело/упрямо молчал; verstockt – прелый, заплесневелый; закоснелый, жесткий, черствый): «Und was war mit Ladicke und Ihrer Frau, Herr Zieroth? » (а что было с Вашей женой и Ладике, господин Цирот? )

«Nichts.» (ничего)

«Ladicke fü hrte Tagebuch (Ладике вел дневник). Wir haben es gefunden und entziffert (мы его нашли и расшифровали).

 

Dann hielten wir ihm die Aussage seines Abteilungsleiters Koch vor, der zum Verhä ltnis Zieroth-Ladicke unter anderem gesagt hatte: «... Hund und Katze sind Turteltauben gegen die zwei! »


Поделиться:



Популярное:

Последнее изменение этой страницы: 2016-04-10; Просмотров: 482; Нарушение авторского права страницы


lektsia.com 2007 - 2024 год. Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав! (0.035 с.)
Главная | Случайная страница | Обратная связь