Архитектура Аудит Военная наука Иностранные языки Медицина Металлургия Метрология
Образование Политология Производство Психология Стандартизация Технологии 


Klaus kritisiert seinen Vater




Mensch, Papa, du mit dein_ konservativ_ Kleidung! In dein_ grau_ Anzug mit d_ langweilig_ Krawatte siehst du wirklich wie ein Rentner aus.

Du solltest mal eine sportlich_ Jeans mit ein_ modern_ T-Shirt anziehen und ein Paar bequem_ Turnschuhe.

Geh endlich zum Friseur und ändere dein_ schrecklich_ Frisur. Die grau_ Haare stehen dir nicht. Und dann machst du noch ein_ schick_ Ohrring in dein link_ Ohr.

Und d_ altmodisch_ Bart ist auch furchtbar. Damit siehst du viel älter aus.

Mit dein_ komisch_ Auto kannst du auch keine Frau beeindrucken.

Ach, und was ich vergessen habe: Vielleicht solltest du zuerst in d_ neu_ Fitnessstudio am Marktplatz gehen. Dann siehst du sicher bald 10 Jahre jünger aus!

Schreiben Sie einen ähnlichen Text: „Der Vater kritisiert Klaus“.

8. Ergänzen Sie die Endungen.

Eine gestresste Bedienung!

a) Was wünschen Sie zum Essen? – Ich hätte gerne den gegrillten Fisch. Aber nicht mit gemischt_ Gemüse an fein__ Buttersoße. Könnte ich stattdessen bitte ein__ klein__ Salat bekommen?

b) Hallo, bekomme ich zu mein__ schwäbisch__ Spätzle auch noch Soße? – Oh, die muss ich vergessen haben. Ich bringe sie Ihnen sofort.

c) Bedienung, ich habe ein __ trockene__ Rotwein bestellt, der hier ist aber süß. – Ich bringe Ihnen sofort ein__ ander__.

d) Also, mein Steak ist vollkommen hart. – Dann beschweren Sie sich bei unser__ neu__ Küchenchef.

e) Was ist denn das für ein__ langsam__ Bedienung hier? Ich warte schon seit ein__ halb__ Stunde auf mein Essen. – Entschuldigen Sie bitte, aber Sie sind nicht der einzig__ Gast hier.

f) Oh je, bei mir in der Suppe schwimmt ein__ lang__ Haar! Das ist ja ekelhaft. Bedienung! – Ja, bitte. – Ich möchte sofort ein__ ander__ Suppe!

g) Hier steht „Salat der Saison“. Was ist das denn? – das sind verschieden__ grün__ Blattsalate mit geröstet__ Sonnenblumenkernen. – Das klingt gut. Den nehme ich.

Spielen Sie ähnliche Dialoge!

9. Traummann gefunden! Inge hat ihren Traummann gefunden. Sie beschreibt ihn seiner Freundin.

Ergänzen Sie die Endungen, wenn nötig.

a) Er hat wunderschön_ blau_ Augen. b) Seine Haut ist dunkel_. c) Seine Haare sind schwarz_ und lockig_. d) Ich mag nämlich keine glatt_ Haare. e) Seine Figur ist einfach perfekt_. f) Ich finde seine breit_ Schultern toll_. g) Er ist ein sportlich_ Typ. h) Meistens trägt er auch sportlich_ Kleidung. i) Ich glaube, die ist ziemlich teuer_. j) Er fährt einen ganz neu_ BMW. k) Er hat auch eine riesig_ Villa mit Blick aufs Meer. l) Sein Job ist gut bezahlt_. m) Aber leider hat er auch eine attraktiv_ Freundin. n) Sie ist jung_, hat eine perfekt_ Figur und blond_, lang_ Haare!

Wie sieht denn Ihr Traummann/ Ihre Traumfrau aus?

10. Der „typische“ Tourist.

Ergänzen Sie die Endungen, wenn nötig.

Er hat hässlich_ Sandalen an und trägt ein_ bunt_ Hawaiihemd und ein_ kurz_ Hose. Auf dem Kopf trägt er ein_ altmodisch_ Hut und um den Hals eine Videokamera. Meistens fährt er in ein warm_ Land. Dort liegt er de_ ganz_ Tag in der Sonne und macht unnötig_ Fotos.

Manchmal rennt er auch von ein_ berühmt_ Museum ins ander_. Er kauft unzählig_ interessant_ Postkarten und schreibt langweilig_ Sätze darauf.

Natürlich kauft er auch ein_ schön_ Souvenir aus dem Land.

Er lernt ander_ nett_ Touristen kennen.

Und wenn er zu Hause ist, erzählt er tagelang von de_ aufregend_ Urlaub.

11. Dialog: Was soll ich anziehen?

Ergänzen Sie die Endungen.

Frau Müller will mit ihrem Mann auf eine Party gehen. Sie kann sich nicht entscheiden.

· Was soll ich bloß anziehen?     · Das ist zu konservativ.     · Das ist mir zu extravagant.     · Die Jeans ist mir zu eng.     · Der ist dir viel zu dick! Und überhaupt zu langweilig!     · Das hatte ich schon auf der Party von Susanne an!     · Also gut, dann ziehe ich eben d__ schwarz_ Kleid an. Aber…?   · Welche Jacke passt dazu?   = Zieh doch d_ blau_ Rock und d_ weiß_ Bluse an.   = Und d_ rot_ Kostüm? Das sieht doch toll aus!   = Dann d__ blau_ Jeans und d_ hellblau_ T-Shirt.   = Dann zieh doch d__ neu_ Hose und d_ weiß_ Pullover an.     = Und d__ schwarz_ Kleid? Das finde ich sexy.     = Also, ich weiß nicht, dann bleiben wir zu Hause!     = Aber…?   = Also, ich muss mich umziehen! Ich ziehe mein_ langweilig_, konservativ_, zu dick_ und zu eng_ Anzug an. Du weißt schon! Den, den ich auf Susannes Party anhatte!

Inszenieren Sie das Gespräch! Womit endet das?

Verbinden Sie das passende Adjektiv mit dem Substantiv.

a) „Scharf“ oder „spitz“?

die … Axt das … Beil der … Damenschuh

der … Dorn der … Fernsehturm der … Hausgiebel

das … Kinn die … Kurve das … Opernglas

die … Schreibfeder der … Seewind die … Stecknadel

die … Tischkante der … Winkel

 

b) gläsern – glasig: Blick - Vitrine

- ein gläserner Blick; eine glasige Vitrine.

1) golden – goldig: Uhr – Kind

2) holzig – hölzern: Birne – Regal

3) seiden – seidig: Kleid – Haare

4) steinern – steinig: Weg- Treppe

5) wollig – wollen: Decke – Haar

 

13. Ergänzen Sie die Endungen. Suchen Sie eine Erklärung für die folgenden Redensarten:

*Er wirkt wie ein rot_ Tuch auf mich; * leer_ Stroh dreschen;

* vor sein_ eigen_ Tür kehren; * taub_ Ohren (Dat.) predigen;

* er ist ein Schutt reinst_ Wassers; * hinter schwedisch_ Gardinen sitzen;

* etwas ist für d__ hohl_ Zahn; * etwas beim richtig_ Namen nennen;

* sauer verdient_ Geld; * aus dem letzt_ Loch pfeifen;

* alles in rosig_ Licht sehen; * jemandem klar_ Wein einschenken.

 

14. Ergänzen Sie die Endungen!

a)

Wir suchen für unseren Kundenservice eine Teilzeitkraft · mit gute__ Englischkenntnissen · mit langjährig__ Erfahrung im Dienstleistungsbereich · mit ein__ sympatisch__ Stimme und · groß__ Interesse, sich in einen neuen Tätigkeitsbereich einzuarbeiten Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

b)

Sind Sie gern mobil? Wir suchen für unseren Außendienst eine/n Vertreter/in mit ein___ abgeschlossen__ kaufmännisch___ Lehre und einem sicher__ Umgang mit Kunden. Wir bieten Ihnen einen Job mit gut__ Aufstiegsmöglichkeiten in ein__ nett__ Team. Bewerben Sie sich bitte bei: …

 

c) Wir suchen (Mitarbeiter, kompetent) mit (Berufserfahrung, lang),

(Qualifikation, gut), (Fleiß, groß) und (Einstellung, positiv).

Bitte melden bei Herrn Kunze!

 

Arbeiten Sie in Gruppen und schreiben Sie ähnliche Stellenanzeigen!

Korrigieren Sie die Fehler.

Ich möchte jetzt ein Märchen erzählen.

1. Es war einmal ein Graf, der hatte einen dummer Sohn. 2. Der Graf konnte natürlich nicht stolze auf ihn sein, er wollte ein kluger Sohn. 3. Deshalb schickte er ihn zu einen altem Lehrer. 4. Aber der Sohn lernte dort nur die einfach Sprache von Hunden verstehen. 5. Sein Vater war darüber zornigen, und der Sohn musste von zu Hause fort. 6. Nach einiger langer Monaten kam er zu einem reiche Burgherrn. 7. Dort musste er bei drei wilder Hunde in einem Turm wohnen. 8. Zu dem Grafensohn waren die große Hunde aber freundlich, er konnte ja mit ihnen sprechen. 9. Sie erzählten ihm von einen riesigen Schatz im Turm. Er holte den Schatz heraus und brachte dem alt Burgherrn. 10. Der Burgherr war sehr erstaunt und froh und nahm den ehrlicher Jungen wie seine eigene Sohn bei sich auf.

 

16. Übersetzen Sie ins Deutsche.

1. Дорогая Рита,

2. у меня только что был долгий разговор с моим сыном. 3.Он приносит мне много серьезных хлопот. 4. Его последние оценки были очень плохими, но он сидит целый день дома и слушает громкую музыку! 5. Он никогда не был прилежным учеником, но раньше у него всегда были хорошие оценки. 6. Новым учителем он не доволен, и учитель, конечно, тоже не доволен таким ленивым учеником! 7. У меня к тебе большая просьба: не могла бы ты написать ему короткое письмо? 8. Это ужасно, но меня, свою собственную маму, он уже просто не слушается (gehorchen, Dat.).

9. С сердечным приветом,

твоя Паула.

 

17. Übersetzen Sie ins Deutsche.

1. Я хотела бы купить вон ту цветную блузку с короткими рукавами. 2. В его квартиру через широкое окно в хорошую погоду светит яркое солнце. 3. На этом маленьком рынке продают дешевые овощи и фрукты. 4. Я умываюсь только теплой водой и хорошим мылом. 5. Сегодня холодно и сыро, надень теплое пальто и длинные сапоги. 6. В кафе гости заказали холодное мясо со свежими овощами и крепкий черный кофе. 7. Моего нового друга зовут Олег. 8. Две симпатичные девушки зашли в этот маленький магазин и купили себе коричневые перчатки. 9. Купи несколько горячих булочек и пару кусочков того ароматного яблочного пирога! 10. В этом старинном городе много уютных кафе и больших прохладных парков с высокими деревьями.

 

 

Die Steigerungsstufen der Adjektive

Die Steigerung des Adjektivs beruht auf dem Vergleich der Eigenschaften von Personen, Sachen, Vorgängen und Zuständen. Das Adjektiv hat drei Steigerungsstufen: den Positiv, den Komparativ und den Superlativ.

1. Der Positivist die Ausgangsform für die Komparation: lang, interessant, langweilig, wunderschön, bunt, schnell usw. In Verbindung mit dem Vergleichswort wie ((genau) so… wie) gibt der Positiv an, dass eine Eigenschaft bei allen verglichenen Gegenständen im gleichen Grade vorhanden ist.

Klaus ist so groß wie Peter.

Unser Haus ist genau so alt wie eures.

2. Der Komparativ gibt an, dass die Eigenschaft im unterschiedlichen Grade vorhanden ist und wird in Verbindung mit dem Vergleichswort als gebraucht,

Klaus ist größer als Peter.

Unser Haus ist viel älter als eures.

Merken Sie sich!

Vor „wie“ und „als“ steht kein Komma.

Der Komparativ wird von dem Positiv mit dem Suffix –er mit oder ohne Umlaut gebildet:

PositivKomparativ

lang länger

lustig lustiger

a) Die Adjektive auf –el, -en, -er verlieren im Komparativ das -e-:

teuer teurer

sensibel sensibler

b) Die meisten einsilbigen Adjektive mit -a-, -o- und -u- im Stamm und das Adjektiv gesund bekommen einen Umlaut im Komparativ und im Superlativ:

Positiv Komparativ Superlativ
jung krank groß jünger kränker größer der jüngste/ am jüngsten der kränkste/ am kränksten der größte / am größten

 

Keinen Umlaut bekommen

- folgende einsilbige Adjektive:





Рекомендуемые страницы:


Читайте также:

Последнее изменение этой страницы: 2016-03-22; Просмотров: 556; Нарушение авторского права страницы


lektsia.com 2007 - 2020 год. Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав! (0.011 с.) Главная | Обратная связь