Архитектура Аудит Военная наука Иностранные языки Медицина Металлургия Метрология
Образование Политология Производство Психология Стандартизация Технологии 


Neugierig kamen die anderen Hexen herzu und umringten die beiden. Die Wetterhexe berichtete zornig; dann fragte sie, was mit der kleinen Hexe geschehen solle.




10 Da riefen die Nebelhexen: «Sie soll es büßen!»

11 Die Berghexen kreischten: «Zur Oberhexe mit ihr! Auf der Stelle zur Oberhexe!»

12 «Jawohl!», schrien alle Hexen, «packt sie und schafft sie zur Oberhexe!»

13 Der kleinen Hexe half weder Bitten noch Betteln. Die Muhme Rumpumpel nahm sie beim Kragen und schleifte sie vor die Oberhexe. Die hockte auf einem Thron, der aus Ofengabeln errichtet war. Stirnrunzelnd hörte sie der Wetterhexe zu. Dann donnerte sie die kleine Hexe an:

14 «Du wagst es, in dieser Nacht auf den Blocksberg zu reiten, obwohl es für Hexen in deinem Alter verboten ist? Wie kommst du auf diesen verrückten Gedanken?»

 

1 Angstschlotternd (дрожа от страха; die Angst, schlottern) sagte die kleine Hexe: «Ich weiß nicht. Ich hatte auf einmal so große Lust dazu (мне вдруг так сильно захотелось: «имела такое большое желание к этому»; die Lust – желание, Lust zu etwas haben) – und da bin ich halt auf den Besen gestiegen (тут, значит, села я на метлу) und hergeritten (и прилетела сюда)...»

2 «Dann wirst du gefälligst auch wieder nach Hause reiten (тогда будь любезна и снова лети домой)!», befahl ihr die Oberhexe (приказала ей главная ведьма; befehlen-befahl-befohlen). «Verschwinde hier (исчезни немедленно) und zwar (а именно) schleunigst (как можно скорее, сейчас же; schleunig – скорый)! Sonst müsste ich böse werden (иначе я должна бы рассердиться = а то рассержусь)!»

3 Da merkte die kleine Hexe (тут поняла маленькая ведьма), dass mit der Oberhexe zu reden war (что с главной ведьмой можно говорить). «Darf ich dann wenigstens nächstes Jahr mittanzen (разрешите тогда хотя бы на следующий год танцевать /вместе/)?», fragte sie.

4 «Hm...», überlegte die Oberhexe (обдумывала). «Das kann ich dir heute noch nicht versprechen (это я не могу тебе сегодня еще обещать). Wenn du bis dahin schon eine gute Hexe geworden bist (если ты до тех пор уже станешь хорошей ведьмой; werden-wurde-geworden), dann vielleicht (тогда возможно). Ich werde am Tag vor der nächsten Walpurgisnacht einen Hexenrat einberufen (в день перед = накануне следующей Вальпургиевой ночи я соберу совет ведьм; der Rat – совет), dann will ich dich prüfen (тогда я собираюсь тебя испытать). Die Prüfung wird aber nicht leicht sein (испытание же будет нелегким).»

5 «Ich danke dir (я благодарю тебя: «тебе»)!», sagte die kleine Hexe, «ich danke dir!»

6 Sie versprach (она /по/обещала; versprechen, sprechen-sprach-gesprochen), bis zum nächsten Jahr eine gute Hexe zu werden (до следующего года стать хорошей ведьмой). Dann schwang sie sich auf den Besen (потом она вскочила на метлу; sich schwingen – раскачиваться, перепрыгивать, взлетать) und wollte nach Hause reiten (и собралась лететь домой). Da aber sagte die Wetterhexe Rumpumpel zur Oberhexe (но тут сказала ведьма грозы Румпумпель главной ведьме):

7 «Willst du das kleine, freche Ding nicht bestrafen (ты не хочешь, не собираешься /эту/ маленькую, наглую девчонку наказывать)?» «Bestrafe es (накажи ее)!», hetzten die anderen Wetterhexen (науськивали другие ведьмы грозы).

8 «Bestrafe es!», riefen auch alle Übrigen (кричали и все остальные; übrig – остальной; rufen-rief-gerufen). «Ordnung muss sein (должен быть порядок)! Wer zum Hexentanz reitet (/тот,/ кто прилетает на танец ведьм), obwohl es ihm nicht erlaubt ist (хотя ему это не разрешено), der muss einen Denkzettel kriegen (тот должен получить взбучку: «записку для размышления = чтобы запомнить»; denken – думать; der Zettel – записка)!»

9 «Wir könnten (мы могли бы) die freche Kröte (наглую девчонку; die Kröte – жаба) zur Strafe (в наказание) ein bisschen ins Feuer werfen (немного = ненадолго бросить в огонь)», meinte die Muhme Rumpumpel.

10 «Wie wäre es (как насчет /того/)», riet eine Knusperhexe (посоветовала; raten-riet-geraten), «wenn wir sie einige Wochen lang einsperren würden (если = чтобы мы ее заперли бы на несколько недель)? Ich habe daheim einen Gänsestall (у меня есть дома гусятник; die Gans – гусь, der Stall – хлев), der steht leer... (который пустует: «стоит пустой»)»

11 Eine Sumpfhexe sagte: «Da wüsste ich etwas Besseres (тогда я знаю, пожалуй: «знала бы» кое-что лучшее = получше)! Gebt sie mir (дайте ее мне) und ich stecke sie bis an den Hals in ein Schlammloch (и я засуну ее по /самое/ горло в трясину: «илистую дыру»; der Schlamm – ил, тина; das Loch – дыра)!»

12 «Nein», widersprachen die Kräuterhexen (возразила; widersprechen), «wir sollten ihr ordentlich das Gesicht zerkratzen (мы должны ей порядком лицо расцарапать)!»

13 «Das außerdem (это кроме того = само собой)!», fauchten die Windhexen (прошипела). «Aber sie muss auch gehörig Schläge bekommen (но она должна также надлежаще = как следует удары получить; der Schlag)!»

14 «Mit Weidenruten (ивовыми прутьями; die Weide, die Rute)!», zischten die Berghexen (шикнули).

15 «Nehmt doch den Besen dazu (возьмите же для этого метлы)!», riet die Muhme Rumpumpel (посоветовала).

16 Der kleinen Hexe wurde es angst und bange (маленькой ведьме стало страшно; bange – тревожный). Das konnte ja gut werden (это могло ведь хорошо «стать» = и что же из этого могло быть = чем же это все закончится)!

17 «Aufgepasst (внимание; aufpassen – быть внимательным)!», sagte die Oberhexe, als alle anderen Hexen gesprochen hatten (когда высказались все другие ведьмы). «Wenn ihr verlangt (если вы требуете), dass die kleine Hexe bestraft werden soll (чтобы маленькая ведьма была наказана: «должна стать наказанной»)...»



18 «Wir verlangen es!», lärmten diese Hexen im Chor (зашумели эти ведьмы все вместе; im Chor, der Chor – хор) und am lautesten lärmte die Muhme Rumpumpel (и громче всех шумела; laut – громкий).

19 «... dann schlage ich vor (тогда я предлагаю; vorschlagen)», rief die Oberhexe, «dass wir ihr einfach den Besen wegnehmen (чтобы мы у нее просто отобрали метлу) und sie zu Fuß auf den Heimweg schicken (и отправили ее домой пешком)! Drei Tage und Nächte lang wird sie zu laufen haben (три дня и /три/ ночи будет она идти пешком; laufen – идти пешком; бежать), bis sie in ihren Wald kommt (пока она попадет в свой лес) – das reicht (этого хватит; reichen – быть достаточным).»

20 «Das reicht nicht (этого не хватит)!», schrie die Wetterhexe Rumpumpel; aber die anderen meinten (но другие посчитали), das könne man hingehen lassen (/что/ это можно спустить = этого достаточно). Sie nahmen der kleinen Hexe den Besen weg (отобрали метлу; wegnehmen), warfen ihn lachend ins Feuer (смеясь, бросили ее /метлу/ в огонь; werfen-warf-geworfen) und wünschten ihr eine gute Reise (и пожелали ей /маленькой ведьме/ счастливого пути; die Reise – поездка, путешествие).

1 Angstschlotternd sagte die kleine Hexe: «Ich weiß nicht. Ich hatte auf einmal so große Lust dazu – und da bin ich halt auf den Besen gestiegen und hergeritten...»

2 «Dann wirst du gefälligst auch wieder nach Hause reiten!», befahl ihr die Oberhexe. «Verschwinde hier und zwar schleunigst! Sonst müsste ich böse werden!»

3 Da merkte die kleine Hexe, dass mit der Oberhexe zu reden war. «Darf ich dann wenigstens nächstes Jahr mittanzen?», fragte sie.

4 «Hm...», überlegte die Oberhexe. «Das kann ich dir heute noch nicht versprechen. Wenn du bis dahin schon eine gute Hexe geworden bist, dann vielleicht. Ich werde am Tag vor der nächsten Walpurgisnacht einen Hexenrat einberufen, dann will ich dich prüfen. Die Prüfung wird aber nicht leicht sein.»

5 «Ich danke dir!», sagte die kleine Hexe, «ich danke dir!»

6 Sie versprach, bis zum nächsten Jahr eine gute Hexe zu werden. Dann schwang sie sich auf den Besen und wollte nach Hause reiten. Da aber sagte die Wetterhexe Rumpumpel zur Oberhexe:

7 «Willst du das kleine, freche Ding nicht bestrafen?» «Bestrafe es!», hetzten die anderen Wetterhexen.

8 «Bestrafe es!», riefen auch alle Übrigen. «Ordnung muss sein! Wer zum Hexentanz reitet, obwohl es ihm nicht erlaubt ist, der muss einen Denkzettel kriegen!»

9 «Wir könnten die freche Kröte zur Strafe ein bisschen ins Feuer werfen», meinte die Muhme Rumpumpel.

10 «Wie wäre es», riet eine Knusperhexe, «wenn wir sie einige Wochen lang einsperren würden? Ich habe daheim einen Gänsestall, der steht leer...»

11 Eine Sumpfhexe sagte: «Da wüsste ich etwas Besseres! Gebt sie mir und ich stecke sie bis an den Hals in ein Schlammloch!»

12 «Nein», widersprachen die Kräuterhexen, «wir sollten ihr ordentlich das Gesicht zerkratzen!»

13 «Das außerdem!», fauchten die Windhexen. «Aber sie muss auch gehörig Schläge bekommen!»

14 «Mit Weidenruten!», zischten die Berghexen.

15 «Nehmt doch den Besen dazu!», riet die Muhme Rumpumpel.

16 Der kleinen Hexe wurde es angst und bange. Das konnte ja gut werden!

17 «Aufgepasst!», sagte die Oberhexe, als alle anderen Hexen gesprochen hatten. «Wenn ihr verlangt, dass die kleine Hexe bestraft werden soll...»

18 «Wir verlangen es!», lärmten diese Hexen im Chor und am lautesten lärmte die Muhme Rumpumpel.

19 «... dann schlage ich vor», rief die Oberhexe, « dass wir ihr einfach den Besen wegnehmen und sie zu Fuß auf den Heimweg schicken! Drei Tage und Nächte lang wird sie zu laufen haben, bis sie in ihren Wald kommt – das reicht.»

20 «Das reicht nicht!», schrie die Wetterhexe Rumpumpel; aber die anderen meinten, das könne man hingehen lassen. Sie nahmen der kleinen Hexe den Besen weg, warfen ihn lachend ins Feuer und wünschten ihr eine gute Reise.

Rachepläne (планы мести; die Rache, der Plan)

 

1 Das wurde ein langer, beschwerlicher Heimweg (это был долгий утомительный обратный путь; das Heim – /родной/ дом, der Weg – путь, дорога)! Drei Tage und drei Nächte brauchte die kleine Hexe dazu (понадобились для этого маленькой ведьме). Mit wunden Füßen (со стертыми до крови ногами; die Wunde – рана) und durchgelaufenen Schuhsohlen (и изношенными подошвами; der Schuh – ботинок, die Sohle – подошва) kam sie am Morgen des vierten Tages zu Hause an (пришла = подошла она утром четвертого дня к /своему/ дому; ankommen).

2 «Dass du nur endlich zurück bist (ну, наконец-то, ты вернулась)!», empfing sie der Rabe Abraxas (встретил ее; empfangen, fangen-fing-gefangen – ловить). Er saß auf dem Schornstein des Hexenhauses (он сидел на дымовой трубе ведьминого дома; sitzen-saß-gesessen) und hatte besorgt nach ihr Ausschau gehalten (и озабоченно высматривал ее; Ausschau halten, die Ausschau – обозрение, осмотр; halten – держать). Als er die kleine Hexe erspäht hatte (заметил вдали; spähen – высматривать, наблюдать), fiel ihm ein Stein von der Rabenseele (у него свалился камень с /его/ вороновой души; jemandem fiel ein Stein von..., fallen-fiel-gefallen – падать; die Seele – душа). Er spreizte die Flügel (он раскинул, расставил крылья; der Flügel) und flatterte ihr entgegen (и полетел ей навстречу; flattern – порхать, кружиться).

3 «Du machst mir ja schöne Geschichten (ты мне ведь делаешь прекрасные истории = что же ты тут мне дурака валяешь; Geschichten machen – делать глупости, валять дурака)!», krakeelte er (проорал он). «Tagelang treibst du dich in der Welt herum (в течение многих дней ты шатаешься по свету; sich herumtreiben) und ich sitze daheim (а я сижу дома) und bin ratlos (в растерянности; ratlos – растерянный, беспомощный; der Rat – совет)!» Er hüpfte von einem Bein auf das andere (он скакал = перепрыгивал с одной ноги на другую). «Wie du nur aussiehst (как только ты выглядишь; aussehen)! Von oben bis unten voll Staub (с головы до ног в пыли: «сверху донизу полная пыли»; der Staub)! Warum humpelst du übrigens (впрочем, почему ты прихрамываешь)? Bist du zu Fuß gekommen (ты пришла пешком)? Ich dachte, du hättest den Besen mit (я думал у тебя есть с собой метла /чтобы добраться на ней/; mithaben – иметь при себе)!»

4 «Hatte ich (у меня была /метла/)», seufzte die kleine Hexe (простонала).

5 «Hatte ich?», krächzte Abraxas (каркнул). «Was heißt das (что это значит)?»

6 «Das heißt, dass er futsch ist (это значит, что она пропала; futsch sein).»

7 «Der Besen...?»

8 «... ist futsch», wiederholte die kleine Hexe (повторила).

9 Nun ging dem Raben ein Licht auf (теперь ворона осенило; jemandem ein Licht aufgehen, das Licht – свет). Er legte den Kopf schief (он положил = склонил голову набок; schief – кривой) und meinte (и сказал):

10 «Sie haben dich also erwischt (они тебя, стало быть, поймали)? Das war ja vorauszusehen (это же можно было предвидеть). Es hätte mich sehr gewundert (меня бы очень удивило), wenn sie dich nicht erwischt hätten (если бы они тебя не поймали)! Aber du hast's ja nicht anders verdient (но ты другого: «по-другому» и не заслужила).»

11 Der kleinen Hexe war alles einerlei (маленькой ведьме было все безразлично; einerlei – одинаковый, все равно). Schlafen (спать)! dachte sie, schlafen! Sie humpelte in die Kammer (она проковыляла в комнатку) und ließ sich aufs Bett fallen (и повалилась на кровать).

12 «He!», rief Abraxas entrüstet (возмущенно). «Willst du nicht wenigstens deine staubigen Kleider ausziehen (не хочешь ли ты по меньшей мере снять свою запыленную одежду)?»

13 Aber sie schnarchte schon (но она уже храпела).

 

1 Das wurde ein langer, beschwerlicher Heimweg! Drei Tage und drei Nächte brauchte die kleine Hexe dazu. Mit wunden Füßen und durchgelaufenen Schuhsohlen kam sie am Morgen des vierten Tages zu Hause an.

2 «Dass du nur endlich zurück bist!», empfing sie der Rabe Abraxas. Er saß auf dem Schornstein des Hexenhauses und hatte besorgt nach ihr Ausschau gehalten. Als er die kleine Hexe erspäht hatte, fiel ihm ein Stein von der Rabenseele. Er spreizte die Flügel und flatterte ihr entgegen.

3 «Du machst mir ja schöne Geschichten!», krakeelte er. «Tagelang treibst du dich in der Welt herum und ich sitze daheim und bin ratlos!» Er hüpfte von einem Bein auf das andere. «Wie du nur aussiehst! Von oben bis unten voll Staub! Warum humpelst du übrigens? Bist du zu Fuß gekommen? Ich dachte, du hättest den Besen mit!»





Рекомендуемые страницы:


Читайте также:



Последнее изменение этой страницы: 2016-04-10; Просмотров: 402; Нарушение авторского права страницы


lektsia.com 2007 - 2021 год. Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав! (0.031 с.) Главная | Обратная связь