Архитектура Аудит Военная наука Иностранные языки Медицина Металлургия Метрология
Образование Политология Производство Психология Стандартизация Технологии


Setzen Sie die Adjektivendungen ein.



Ich habe ein hü bsch____ Haus in der Stadt, aber meistens lebe ich auf einem groß ____ Schiff. Das gehö rt mir. Auf dem Schiff ist eine komplett___ Wohnung: ein toll____ Wohnzimmer mit einem Blick ü ber das ganze Schiff, ein klein___ Schlafzimmer und eine modern___ Kü che. Sogar ein richtig___

Bad mit warm____ Wasser gibt es auch auf dem Schiff.

 

Schreiben Sie die Grundform des Adjektivs.

Grö ß er -............, am nä chsten -............, am liebsten -..........., kleiner -.........., hö her -............, mehr -............, am besten -............, trockener -............, lieber -............, weniger -.............

 

4. Schreiben Sie die Sä tze im Passiv.

Die Kinder schmü cken die Wohnung. (Prä sens Passiv)

...............................................................................................................................

Das Mä dchen schreibt einen Brief. (Imperfekt Passiv).

................................................................................................................................

Ich male einen Lö wen. (Futurum Passiv).

................................................................................................................................

Die Oma pflanzt im Garten Tulpen. (Plusquamperfekt Passiv).

................................................................................................................................

Der Lehrer korrigiert Klassenarbeiten. (Perfekt Passiv).

................................................................................................................................

 

5. Wandeln Sie die direkte Rede in die indirekte um. Verbinden Sie zwei Sä tze mit den Konjunktionen „ dass, ob, wann, wo, warum, wohin“ zu einem Satzgefü ge.

Der Lehrer sagte: „Wir beginnen heute ein neues Thema.“

................................................................................................................................

Udo meinte: „Hans und Dirk sind gute Freunde“.

................................................................................................................................

Viktor fragte: „Fahrt ihr zur Schule mit dem Auto? “

................................................................................................................................

Veronika wollte wissen: „Wo wohnt Vera? “

................................................................................................................................

Wir mö chten wissen: „Warumsieht Dieter so komisch aus? “

................................................................................................................................

Ich habe gelesen: „Heute findet in der Kirche ein Orgelkonzert statt“.

................................................................................................................................

Er wollte wissen: „Wohin kan man am Nachmittag gehen? “


 

Контрольная работа №2

I.1) Замените подлежащее местоимением „man“.

1. Man nimmt Bü cher, schlä gt sie auf der Seite 105 auf uns ließ t den Text.

2. Man erhä lt Briefe und gibt Antworten auf diese Briefe.

3. Man lernt die Ragel.

2) Употребите местоимения „man“ или „es“.

4. Es regent heute den ganzen Tag.

5. Es ist hell. Man kann alles sehen.

6. Im Winter lä uft man Schie.

II.Дополните предложения стоящими в скобках модальными глаголами.

7. Sie mü ssen morgen frü h aufstehen.

8. Der kranke Junge darf mit anderen Kindern nicht spielen.

9. Der Schü ler soll den Text ü bersetzen.

10. Wollt ihr jetzt ins Kino gehen?

11. Das Kind kann das Wort nicht richtig aussprechen.

III.Вставьте подходящий по смыслу модальный глагол.

12. Muß man neue Wö rter lernen?

13. Man darf hier nicht rauchen.

14. Man muß oft zum Zahnarzt gehen.

15. Hier kann man Eis essen.

IV. Perfekt:

a) Вставьте haben или sein.

1. Die Studenten haben alle Wö rter wiederholt.

2. Die Oma ist mit dem Enkel spazierengegangen.

3. Wir sind durch die Schweiz gefahren.

b)Поставьте стоящие в скобках глаголы в Perfekt.

1. Ich habe diesen Menschen schon gesehen.

2. Mein Turnzeug ist zu Hause geblieben.

3. Der Polizei hat den Dieb verhaftet.

V. Поставьте стоящие в скобках глаголы в Plusquamperfekt.

1. Zuerst hatten wir unsere Butterbrote gegessen, dann haben wir gespielt.

2. Die Eltern hatten den Hausschlü ssel vergessen und mussten klingeln.

3. Wir wollten rodeln, und Karin hatte ihren Schlitten dafü r geholt.

VI. а) Заполните пропуски данными ниже предлогами:

a. Wegen der Grippe blieb er heute zu Hause.

b. Statt eines Briefes hat er mir ein Telegramm geschickt.

c. Innerhalb des Tages hat mich niemand angerufen.

b) Дополните предложения предлогами.

1. Jetzt gehen wir nach Hause.

2. Im Winter gibt es ü berall viel Schnee.

3. Mein Freund fä hrt in die Ukraine.

4. Die Mappe liegt auf dem Tisch.

5.Viele Studenten bleiben vor dem Bild stehen.

VII. Поставьте к выделенным курсивом словам вопросы с местоименными наречиями.

d. Wovon erzä hlt Lisa oft?

e. Woran werden wir nicht glauben?

f. Worü ber unterhalten wir uns oft in unserem Kreis?

g. An wen erinnere ich mich jetzt?

h. Mit wem ist der Vater nicht einverstanden?

 

 

Контрольная работа № 3

I. Verwandle folgende Sä tze ins Aktiv.

1. Es wurde gespannt darauf gewartet, welcher Lehrer in diesem Jahr Verteidigung gegen die dunklen Kü nste unterrichten wü rde.

2. Der Drache war von dem Wildhü ter Hagrid aufgezogen worden.

3. Bei Professor McGonagall werden Schulbä nke in Schweine verwandelt.

4. Snape wurde von den Gryffindors gehasst.

5. Der Heuler ist von Rons Mutter geschickt worden.

6. Die Kammer des Schreckens war nach langer Zeit wieder geö ffnet worden.

7. Mit viel Sorgfalt wird der Vielsaft-Trank von den drei Freunden zubereitet.

8. Harry ist jahrelang von den Dursleys schikaniert worden.

9. Wird Du-weiß t-schon-wer endgü ltig von Harry Potter besiegt werden?

10. Im Hogwarts-Express werden viele Schokofrö sche von den Schü lern verspeist.

 

II. Zaubere nun Passivsä tze herbei.

1. Harry genieß t die halsbrecherische Spritztour zum Verlies der Weasleys.

2. Man bombardierte ihn mit Fragen ü ber das Leben bei den Muggeln.

3. Neulich hat Hermine wieder einen genialen Trick angewandt.

4. Die Fette Dame hat den Rahmen heute Abend verlassen.

5. Man hatte die Fackeln nicht entzü ndet.

6. Malfoy mustert seinen Erzfeind mit einem verä chtlichen und hasserfü llten Blick.

7. Wie eine Schafherde fü hrten die Lehrer sie von Klassenzimmer zu Klassenzimmer.

8. Die Maulende Myrte hatte das Klo nie verlassen.

9. Der Sprechende Hut hat Harry nach Gryffindor gesteckt.

10. Man hat Percy zum Vertrauensschü ler ernannt.

I. Verwandle folgende Sä tze ins Aktiv.

1. " Harry Potter" wird von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Begeisterung gelesen.

2. Harry wurde von Hagrid mit dem fliegenden Motorrad zu den Dursleys gebracht.

3. Der Quidditch-Pokal war wieder einmal von den Slytherins gewonnen worden.

4. Der Irrwicht ist von Professor Lupin in den Schrank eingeschlossen worden.

5. Nach dem Ausbruch von Sirius Black wird die Zauberschule von Dementoren bewacht.

6. Wird Rons Ratte Krä tze von Hermines Kater Krummbein gefressen werden?

7. Ohne Passwort wird niemand von der Fetten Dame in den Turm der Gryffindors eingelassen.

8. Pfefferkekse, Pfefferkobolde, Pfefferminzkrö ten und Pfeifende Wü rmer kö nnen in dem Dorf Hogsmeade gekauft werden.

9. Die Nokturngasse ist nur von Finsterlingen und von Anhä ngern der schwarzen Magie aufgesucht worden.

10. In dem " Erlass zur Vernunftmä ß igen Beschrä nkung der Zauberei Minderjä hriger, 1875, Abschnitt C" wird allen minderjä hrigen Hexen und Zauberern vom Zaubereiministerium untersagt, in den Schulferien zu zaubern.

II. Zaubere nun Passivsä tze herbei.

1. Der Fast Kopflose Nick hat Harry an Halloween zu seiner Todestagsfeier eingeladen.

2. Wenn man einen Heuler ö ffnet, schreit und heult dieser mit der Stimme der Person los, die ihn abgeschickt hat. (2x)

3. Die Schulbü cher kaufen die meisten Schü ler von Hogwarts bei der Buchhandlung " Flourish & Blotts" in der Winkelgasse.

4. Neville hatte das richtige Passwort vergessen.

5. Hermine hat Malfoys Freunde mit einem Schlafmittel auß er Gefecht gesetzt.

6. Professor Trelawney sagte regelmä ß ig Todesfä lle voraus, die nicht eintrafen.

7. Der Sprechende Hut wird die Erstklä ssler auf die vier Hä user verteilen.

8. Der Hogwarts-Express fuhr die Schü ler immer am 1. September nach Hogwarts.

9. Harry und Ron konnten die Absperrung zum Gleis 9 nicht ü berwinden.

10.

Контрольная работа № 4

1. Formen Sie folgende aktivischen Sä tze in das Vorgangspassiv um.

(1) Der Kraftfahrer hat den Fuß gä nger ü berfahren.

(2) Der Fuß gä nger hat die Straß e an einer unü bersichtlichen Stelle ü berquert.

(3) Die Passanten helfen dem verunglü ckten Fuß gä nger.

(4) Der Kraftfahrer beschuldigt den Fuß gä nger der Unvorsichtigkeit.

(5) Die Passanten sorgen fü r den Abtransport des Verletzten ins Krankenhaus.

(6) Die Polizei untersucht die Ursachen des Unfalls.

(7) Das Gericht klagt den Kraftfahrer der mangelnden Rü cksichtnahme an.

(8) Man bezeichnete ihn als einen rü cksichtslosen Fahrer.

(9) Ein Zeuge des Unfalls nennt ihn einen unerfahrenen Kraftfahrer.

(10) Das Gericht entzieht ihm den Fü hrerschein.

(11) Die Angehö rigen des Verletzten drä ngen auf eine Bestrafung.

(12) Die Polizei antwortet auf die Briefe der Familie.

(13) Sie danken der Polizei fü r die Aufklä rung des Falles.

 


Поделиться:



Популярное:

Последнее изменение этой страницы: 2016-04-11; Просмотров: 1572; Нарушение авторского права страницы


lektsia.com 2007 - 2024 год. Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав! (0.027 с.)
Главная | Случайная страница | Обратная связь